Wie öffnet und schließt man mit der Push-Button Methode?

Die Push-Button oder auch Travel-Hoop Methode nutzt einen Federknopf den man aus dem Bereich Camping oder Zelten her kennt. Damit hat man schon seit Jahrzehnten Rohre miteinander verbunden, die wieder lösbar sein sollten.


Dieser Federknopf verbindet den Metallverbinder im Hula-Hoop Reifen mit dem eigentlichen Reifen-Rohling, schließt den Reifen somit und lässt sich an dieser Stelle auch wieder öffnen. Dazu drückt man den Federknopf oder Push-Button in das Rohr und zieht die beiden Enden vorsichtig auseinander. Sollte der Federknopf zu fest sitzen oder zu lange Fingernägel behindern den Finger beim Drücken, kann man sich mit einem Kugelschreiber helfen indem man den Knopf mit eingezogener Miene vorsichtig in das Rohr drückt.


Schaut dazu auch das folgende Video. Hier zeigt euch Madlen wie es funktioniert.


Bei zusammen gerollten Hula-Hoop Reifen


Wenn ihr den Reifen gerade ganz neu erhalten habt, ist er noch zusammengerollt. Nehmt ihn aus der Verpackung und sucht die Öffnung der Folie. Dort befindet sich auch der Push-Button. Zieht die Folie etwas zurück und öffnet den Reifen so wie oben beschrieben. Rollt ihn nun auseinander bis er vollständig geöffnet ist. Zieht nun die Folie vom Reifen. Natürlich müsst ihr die Klettbandverschlüsse vorher noch entfernen. Bitte verwendet keine scharfen oder spitzen Gegenstände, die den Reifen beschädigen könnten.


Bevor ihr ihn verbindet, könnt ihr ihn noch etwas formen. Stellt euch hierfür auf einen Teppich oder eine weiche Unterlage und haltet den Reifen vor euch. Fixiert den Reifen mittig mit einem Fuß auf der Unterlage und zieht die beiden Enden nach oben. Führt sie zusammen und verbindet sie indem ihr die Rohre ineinander schiebt. Drückt den Push-Button wie im Video zu sehen nach unten und schiebt weiter bis der Push-Button einrastet. Nun könnt ihr noch nach Bedarf etwas nachformen und dann viel Spaß mit eurem Hula-Hoop Reifen.


Euer Torsten


699 Ansichten